Nehmen Sie sich eine Auszeit ...

In meiner jahrzehntelangen nebenberuflichen Tätigkeit als Sporttherapeutin und Entspannungspädagogin  habe ich die Erfahrung gemacht, dass es vielen Menschen nur schwer gelingt, bei Entspannungstechniken, wie z. B. Autogenem Training nach J. H. Schultz, Progressiver Muskelrelaxation nach Jacobsen, Phantasiereisen etc. in einen tiefen Entspannungszustand zu kommen. (= Alpha-Zustand - Brücke zwischen Bewusstsein und Unterbewusstsein. Geschehnisse um sich herum werden registriert aber es findet keine Beurteilung und Analyse statt. Die Gehirnwellenaktivität sinkt und der Mensch erfährt Ruhe und Ausgleich durch den Fokus auf die Selbstwahrnehmung. Da sich das Gehirn in einer großen Aufnahmebereitschaft befindet, nutzt es nicht nur den Verstand sondern auch die tiefen Ebenen der Intuition). Damit sich die stressreduzierenden positiven Auswirkungen auf den gesamten Organismus konditionieren können, ist ein regelmäßiges Training von ca. einem halben Jahr notwendig. Doch hierfür nehmen sich die wenigsten Personen die Zeit. 

 

Die meisten Menschen in den industrialisierten Nationen haben es verlernt sich zu entspannen. Im Zustand ständiger Aktivität ist der Mensch den Stressbelastungen im Beruf, im Straßenverkehr, in zwischenmenschlichen Beziehungen, sogar in der Freizeit etc. ausgesetzt. Das ist häufig die Ursache für Nervosität, muskuläre Verspannung, Schlafstörung, Depression, Burnout und stressbedingte Krankheiten. Dadurch erleidet auch das Hormon- und Nervensystem eine Schädigung. Unsere schöpferische Lebensenergie fließt nicht ungehindert, folglich ist auch unsere Fähigkeit zur Selbstheilung eingeschränkt. Tiefenentspannung ist die Basis für eine vitalisierende und regenerierende Wirkung sowohl auf die Physis als auch auf die energetische Ebene.  

 

Auf der Suche nach einer ganzheitlichen Entspannungsmethode, die nicht über das Denken oder Erlernen mentaler Techniken führt, habe ich die Ausbildung zur Klangtherapeutin nach Walter Häfner® mit großer Begeisterung und Freude durchlaufen. Als sehr kopflastige Person durfte ich selbst die Erfahrung machen, dass mittels stressreduzierenden und wohltuenden Klängen, erfahrbar nach strukturiertem Ablauf, eine rasche Tiefenentspannung erreicht wird. Ein regelmäßiges und aktives Zutun ist nicht notwendig.

 

Sehr gerne, möchte ich diese wahrnehmbare Tiefenentspannung unter Einbezug aller Sinne an Sie weitergeben.

 

Wenn Sie 

  • eine Auszeit vom Alltag nehmen möchten 
  • regenerieren und entspannen möchten
  • Ihre Lebensenergie bewusst spüren möchten
  • offen und neugierig sind 

 

dann begrüße ich Sie herzlich in meinem Klangraum.

  

Ihre Kerstin Strohmeier-Harz

Klangtherapeutin nach W. Häfner®

Entspannungspädagogin (BTB)